WELTBILDER

 

 

+++ Aktuell in Entwicklung +++

INTUITION SACHE

Die Welt ist global im Wandel. Wie können wir alle, auch in Zukunft, friedlich und frei miteinander leben? Was braucht es, um uns gegenseitig Toleranz zu schenken? Mit dem Projekt möchte ich anknüpfen an das Ergebnis der Arbeit „Ansicht sache — Interpretationen von Weltbildern“, einer Buchpublikation sowie Edition von Wundertüten für Erwachsene. Erkenntnis ist, dass wir alle ununterbrochen mit all unseren Sinnen die Welt erfahren, Informationen tauschen und uns individuell unser Weltbild zusammensetzen – und verändern. Es gibt so viele Weltbilder wie Menschen und niemals eine Antwort darauf, was das ‚richtige’ Bild der Welt ist. Doch wie lässt sich diese Erkenntnis unmittelbar auf das eigene Handeln in der Welt anwenden? Für ein friedliches Zusammenleben auf unserem Planeten?

 

Entwickelt wird eine Buchpublikation ergänzt durch künstlerische Papierarbeiten und interaktive Module zur unmittelbaren visuellen Wahrnehmung der Entstehung von Weltbildern in Verbindung mit der ureigenen Intuition. Das Projekt „Intuition sache — Interpretationen von Weltbildern“ richtet sich an alle Menschen, es eröffnet neue Perspektiven und macht Visionen sichtbar. Die Welt als Bild. Über den Eigensinn von Weltbildern. Interpretationen von Weltbildern.

 

 

ANSICHT SACHE

 

INFO +

Die künstlerische Arbeit "Ansicht sache – Interpretationen von Weltbildern" wurde 1999 durch den Type Directors Club New York ausgezeichnet.